Die schönsten Wohnideen im Ambienti Home Landhausstil

Idyllisch, gemütlich, naturverbunden: Der Landhausstil erobert die Stadtwohnung und wird mit nordischen Elementen modern interpretiert.

Landlust und Nestbau - Einrichten im Landhausstil

Naturverbundenheit ist angesagt – und das seit einigen Jahren auch in den Großstädten! Entschleunigung, Nachhaltigkeit, Rückzug in den privaten Raum, wertige Alltagsgegenstände, Produkte aus der Region und das Bewusstsein für deren Fertigung gehören zum urbanen Lifestyle. Auch deshalb sind Wohnwelten im Landhausstil wieder angesagt. Er transportiert all diese Werte und ist gesellig und unkompliziert. Wer die Natur aber eben nicht vor dem Haus hat, holt sie sich ein Stück weit mit ländlicher Einrichtung in die eigenen vier Wände.

Einrichten im Landhausstil – Möbel und Materialien

Der Ambienti Home Landhausstil ist gemütlich, rustikal, modern und orientiert sich an traditionellen Formgebungen, die von der Natur inspiriert sind. Alte Bauernschränke, Esstische aus naturbelassenem Holz, Bänke und Stühle aus Rattangeflecht, Leder, Felle und strukturstarke Textilien wie Baumwolle und Leinen sind typische Vertreter. Die Farbpalette ist gedeckt und ebenfalls so natürlich wie möglich. Die Brauntöne der genannten Materialien werden mit Pastellfarben und viel Weiß kombiniert. Das unterstreicht den zurückhaltenden, unkomplizierten Country-Look und macht Platz für schöne Landhaus-Deko.

Dekorieren im Landhausstil: Saisonale Deko und Farbakzente in blau und rot

Zu den rustikalen Möbeln wird saisonale Deko mit Fundstücken aus der Natur kombiniert. Die Jahreszeiten werden im Landhausstil in Form von Wiesenblumensträußen im Sommer oder Zierkürbissen und Weizen im Herbst aufgegriffen und in alten Zinnschalen oder Milchkrügen arrangiert. Vor allem mit zarter Blumendeko lassen sich tolle Farbakzente setzten und es entsteht ein toller Kontrast zu den massiven Einrichtungsgegenständen.
Auch bei den Wohntextilien werden im Landhausstil florale Muster aufgegriffen: Gardinen oder Tischdecken aus Baumwolle mit Blumendekor sorgen für feminine Leichtigkeit und wirken einladend. Schöne Farbtupfer werden mit traditionellen Mustern wie kleinteiligen Karos oder Streifen gesetzt. Beliebt sind auch Hussen für Essstühle oder das Sofa. Praktisch: Die Überzüge können schnell gewechselt werden und erzielen im Handumdrehen eine neue Raumwirkung. Die typischen Farbkombinationen des Landhausstils sind rot-weiß oder blau-weiß. Zu den Beige- und Holztönen passt auch ein kräftiges Dunkelblau sehr gut.
Für die Landhausdeko lohnt sich immer der Blick in den Garten: Übertöpfe aus Ton, Emaille oder Zink sind auch drinnen sehr dekorativ.
Kupferne Gegenstände passen ebenfalls sehr gut zum Landhausstil.